IuK – Einheit

IuK – Einheit steht für Informations- und Kommunikationseinheit. Sie ist eine Teileinheit der Feuerwehr der Stadt Neuwied.

 

Die Einheit wurde 2005 als „Funkgruppe“ gegründet und besteht aus ca. 30 Mitgliedern aus verschiedenen Löschzügen. Die Mitglieder der IuK-Einheit werden dabei für den Einsatz in unserer Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) und auf dem Einsatzleitwagen (ELW) geschult. Da in der Stadt Neuwied die Aufgaben der Einsatzkommunikation im Regelfall von der Netzleitstelle der SWN übernommen werden, wird die FEZ in der Feuerwache nur bei größeren Schadenslagen oder bei mehreren offenen Einsätzen, zu denen es zum Beispiel häufig während Unwetterlagen kommt, besetzt.

 

Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ)

 

In der FEZ kann dann eine Lageübersicht erstellt werden und die Aufgaben der Einsatzkoordinierung und -kommunikation übernommen werden. Dazu steht dem Fachpersonal ein Funktisch mit mehreren Funk- und Telefonplätzen zur Verfügung. Zwei PC-Arbeitsplätzen können desweiteren zur Lagedarstellung und Einsatzdokumentation genutzt werden. 

 

Die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) in unserer Wache.

Die PC-Arbeitsplätze können zur Lagedarstellung oder zur Einsatzdokumentation genutzt werden. Manchmal sind auch Recherchearbeiten notwendig.

Funkgeräte sind in den Arbeitstisch der FEZ integriert. Von hier kann nicht nur mit den Kräften am Einsatzort kommuniziert werden, sondern auch Nachalarm für weitere Einheiten gegeben werden.

 

Einsatzleitwagen

 

Mit dem Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) rücken die Mitglieder der IuK-Einheit auch zur Einsatzstelle aus. Der ELW übernimmt dann die Koordinierung und Kommunikation vor Ort und bildet eine wichtige Schnittstelle zwischen FEZ und den Kräften vor Ort. Bei größeren Schadenslagen können vom ELW aus einzelne Einsatzabschnitte koordiniert werden, bei Einsätzen mit mehreren Löschzügen kann der ELW jedoch auch die Leitung eines bestimmten Einsatzabschnittes übernehmen. In diesem Fall wird die Gesamtkoordination von einem Einsatzleitwagen 2 (ELW 2) übernommen.

Für diese Arbeiten befindet sich im ELW 1 ebenfalls ein Tisch mit Funk- und Telefongeräten. Diese Plätze sind zudem ebenfalls mit einem Computer ausgestattet. Desweiteren befindet sich ein Tisch für kleinere Lagebesprechungen im ELW.

Der Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)

Im Kofferraum befinden sich erste Materialien zur Lagedarstellung und Koordinierung von Einsätzen.

Am Funktisch des ELW 1 kann das Personal vor Ort seine Aufgaben wahrnehmen.

Am hinteren Tisch kann ebenfalls gearbeitet werden. Er kann aber auch für kleine Lagebesprechungen genutzt werden.